Ji Seong Dojang
Startseite der Ji Seong Dojang Trainingsangebot koreanischer Schwertkampf
 
*** N E W S *** Kont@kt Links Impressum

 

Der Ji Seong Dojang begann mit 13. September 2012 sein Training und ist eine Schule des Haidong Gumdo Wien. Das Training wird als Sparte "Schwertkampf" im Goshin Jitsu Wien angeboten.

Im Ji Seong Dojang wird Jeon Kuk Hae Dong Kum DO unterrichtet.

 

   

Im Ji Seong Dojang wird Schwertkampf hauptsächlich als Breitensport und nicht nur als Wettkampfsport angeboten. So kommt auch der Aspekt Fitness im normalen Trainingsbetrieb nicht zu kurz. Ebenso sind Elemente der Fallschule und der Selbstverteidigung im Trainingsplan.

Für dieses Konzept wurde im September 2012 von der BSO (Österreichischen Bundessportorganisation) das Qualitätssiegel "Fit für Östereich" verliehen.

   

Der "Haidong Gumdo Wien" ...

... ist am 20.2.2007 als erster österreichischer Haidong-Gumdo-Verein entstanden und ist ein Gründungsmitglied des Österreichischen Haidong Gumdo Verbandes.

Ziel des Vereines ist es, die koreanische Schwertkampfkunst, ungeachtet der Schreibweise (Haidong Gumdo; Haedong Kumdo; Hae Dong Kum Do; usw....) und der bestehenden Verbände, bekannt zu machen und den daran interessierten Personen ein gemeinsames Training zu ermöglichen.

In den Schulen des "HGW" wird diese Kampfkunst in Form von gesundheitsförderndem Breitensport und ebenso als Wettkampfsport angeboten

 

 
koreanischer Schwertkampf